So läuft's in unseren Jugendhäusern

|   Jugendhaus

Grafenbuch und Knappenberg sind nach dem Corona Shutdown wieder eröffnet worden. Doch leider haben viele unserer Gäste storniert, das liegt auch an den wiedersprüchlichen Hygienerahmenkonzepten in Bayern.

Das Hygienekonzept in unseren Häusern orientiert sich an §2 Abs.1 (6. BayIfSMV), in dem geregelt ist, dass sich bis zu 10 Personen im öffentlichen Raum aufhalten dürfen. Daraus resultiert, dass bis zu 10 Personen in einem Zimmer untergebracht werden können und dass in Restaurants bis zu 10 Personen an einem Tisch sitzen können.

Leider gelten bei Veranstaltungen andere Regeln: Während bei Familienfeiern bis zu 100 Personen ohne Abstand und Maske sich in einem Raum aufhalten dürfen, dürfen Gruppen aus KiTas in Gruppenstärke also ca. 25 Personen ohne Abstand in einem Raum sein. Fußballmanschaften dürfen sich in Manschaftstärke also 22 Personen in einem Raum ohne Abstand aufhalten.

Bei Gruppen der Jugendarbeit und der Erwachsenenbildung gelten aber besonders scharfe Regelungen. Hier müssen alle Teilnehmenden immer einen Abstand von 1,5m einhalten.

Konkret bedeutet das, es dürfen 10 Personen in einem Zimmer untergebracht werden, dürfen dann zusammen an einem Tisch sitzen, aber sobald Sie den Gruppenraum betreten müssen sie 1,5m Abstand halten. Diese Unsicherheit hat dazu geführt, dass viele unserer Gäste ihre Maßnahmen storniert haben um kein Risikon einzugehen.

Leider sind unserer Häuser nur noch zu etwa 20% belegt. Das bedeutet, dass sich der finanzielle Engpass weiter zuspitzt...

Zurück