Der Winterschlaf kommt

|   JugendhausArtikel

Wir bereiten uns auf einen extrem ruhigen Winter vor

Mit den steigenden Corona Zahlen steigen auch die Stornierungen in unseren Häusern. Klar die Entscheidung, ob eine Maßnahme stattfindet, oder ob sie abgesagt wird, macht sich niemand leicht. Wir haben beobachtet, dass momentan die Aufenthalte extrem kurzfristig bis zu 3 Tage vorher storniert werden. Das macht es für uns quasi unmöglich strukturiert zu planen. Dennoch können wir unsere Gäste verstehen, die es wirklich ernst meinen und versuchen ihre Maßnahmen stattfinden zu lassen.

Die Heizung ist abgestellt, der Frostwächter wurde eingeschalten und so vermummeln wir uns in einen Winterschlaf und hoffen, wenn wir aufwachen, dass dann die Sonne wieder scheint und Kinder und Jugendliche wieder in unseren Häusern unbeschwert lachen können...

Zurück